Aktuelles

Neuer Kurs zur Hospizbegleitung im Herbst

Veröffentlicht am 25. Juli 2021

Der Raphael Hospiz Verein Günzburg plant für den Herbst einen weiteren Ausbildungskurs zur Hospizbegleitung. Wer sich vorstellen kann, sich in seiner Freizeit Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen zu widmen, ist willkommen. Wer den Gedanken an die eigene Endlichkeit nicht scheut und wer bereit ist, nach hundert Stunden Theorie und zwanzig Stunden Praktika dem Raphael Hospiz mehr…


Der längste Hospizbegleiterkurs ist beendet

Veröffentlicht am 26. Mai 2021

Vier Frauen und ein Mann vom Raphael Hospiz Verein Günzburg hatten zusammen mit acht Frauen und einem Mann vom Ökumenischen Hildegard Hospiz Verein Nersingen –Elchingen die Hospizbegleiterausbildung in Günzburg begonnen. Im Oktober 2019 haben sie sich auf den außergewöhnlich langen Weg gemacht, denn die Aussendungsfeier war eigentlich für den Sommer 2020 geplant gewesen. Die Ausbildung mehr…


schwaben netz spendet 5.000 Euro

Veröffentlicht am 1. Februar 2021

Weihnachtsspende schwaben netz


Erklärfilm: Das kann Hospizarbeit

Veröffentlicht am 18. Januar 2021

Die Diskussionen um Sterbehilfe und Beihilfe zum Suizid zeigen, dass es nach wie vor Informations- und Aufklärungsbedarf zum Thema Hospiz- und Palliativarbeit gibt. Der DHPV hat einen animierten Erklärfilm realisiert, der einen Überblick über hospizliche und palliative Angebote gibt, die Akteure der Hospizarbeit vorstellt und einlädt, sich bei Bedarf vertrauensvoll an die Hospiz- und Palliativeinrichtungen mehr…


Beratung und Hospizbegleitung während des Lockdowns

Veröffentlicht am 31. Dezember 2020

Der Raphael Hospiz Verein bietet trotz der einschränkenden Kontakt-und Besuchsregeln Beratung und Hospizbegleitung an, allerdings unter Beachtung des vom Gesundheitsamt vorgeschriebenen Hygienekonzepts. Die gewünschte Begleitung wird telefonisch vereinbart und der jeweiligen Situation individuell angepasst und kann teilweise fernmündlich ablaufen. Der Raphael Hospiz Verein legt Wert darauf, Schwerstkranke, Sterbende und deren Familien in dieser besonders schweren mehr…


OSI Food Solutions überreicht Spendenscheck

Veröffentlicht am 7. Dezember 2020

OSI Food Solutions Germany in Günzburg engagiert sich regelmäßig für die gute Sache. Im November 2020 überreichte Werkleiter, Xaver Fink, zwei Spendenschecks zu je 2.000 € an den Raphael Hospiz Verein Günzburg, sowie an die Feuerwehr Günzburg. Der Raphael Hospiz Verein begleitet Menschen in der letzten Lebensphase, hilft Patienten und Familien bei einem würdevollen Abschied mehr…


Protokoll Mitgliederversammlung 12. Oktober 2020

Veröffentlicht am 13. November 2020

Protokoll Mitgliederversammlung 2020  


Schutz- und Hygienemaßnahmen-Konzept

Veröffentlicht am 5. Juni 2020

Die allgemeine Situation erfordert auch in unserem Verein ein Umdenken bei der Gestaltung von Hospiz- und Trauerarbeit. Deshalb haben wir ein Schutz- und Hygienemaßnahmenkonzept erstellt. Dieses wurde vom Gesundheitsamt Günzburg geprüft und für zufriedenstellend befunden. Unter nachstehendem Link können Sie Einsicht nehmen. Hygienekonzept


Spende Freiwillige Feuerwehr Unterrohr e.V.

Veröffentlicht am 10. Februar 2019

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Unterrohr sind unverzichtbar beim Gestalten der Dorfweihnachtsfeier, das ist liebgewonnene Tradition. Ebenfalls Tradition ist hierbei die Versteigerung, die von den Feuerwehrlern organisiert und mit viel Herzblut durchgeführt wird. Hierbei können kleine und wohltuende aber auch absolut hochwertige Präsente ersteigert werden. Ein Teilbetrag des Erlöses geht immer an karitative Einrichtungen. Schnell mehr…


Spende Elektro Strehle, Günzburg

Veröffentlicht am 5. Januar 2019

Elektro Strehle in Günzburg spendet wieder an den Raphael Hospiz Verein Wie schon in den vergangenen Jahren bedachte die Firma Elektro-Strehle in Günzburg den Raphael Hospiz Verein zu Weihnachten mit einer Spende. Die Arbeit des Hospiz Vereins ist der Geschäftsleitung schon seit Jahren bekannt, und so ist es für die Chefin Alexandra Strehle im Namen mehr…


Für weitere Information bitte direkt im Hospizbüro nachfragen.