Begleitung in Senioren- und Pflegeheimen

Hospizarbeit und Palliativbetreuung in Senioren- und Pflegeheimen ist auf Grund der demographischen Entwicklung eine wichtige Zukunftsaufgabe. Der Raphael Hospiz Verein steht deshalb mit den Heimen unserer Region in engem Kontakt, um auf die Wünsche der einzelnen Einrichtungen eingehen zu können.

Der Einsatz unserer ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und –begleiter wird bereits vielfach wahrgenommen. Sie ergänzen die pflegerische Betreuung mit der Bereitschaft, zusätzlichen mitmenschlichen Beistand zu leisten.

Neben Einzelbegleitungen und Tag- / Nachtwachen in akuten Sterbesituationen gehen einzelne Hospizbegleiterinnen und –begleiter regelmäßig in Heime. Sie unterstützen die Betreuung am Lebensende, sie entlasten Pflegekräfte und Angehörige, übernehmen Sitzwachen bei akuten Krisen, hören zu, lesen vor, sind einfach da.

Diese Angebote sind kostenlos.
Sie sind an keine Mitgliedschaft im Verein gebunden.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Aus dem Bericht über eine Begleitung im Pflegeheim:
… sie sagte: "Ich habe keinen Hunger mehr, aber esse sehr gerne eine Butterbrezel." Der Wunsch konnte ihr rasch erfüllt werden

brezel

So ein zufriedenes und strahlendes Gesicht habe ich lange nicht mehr gesehen, als sie in die Brezel biss.