Beratung und Hospizbegleitung während des Lockdowns

Der Raphael Hospiz Verein bietet trotz der einschränkenden Kontakt-und Besuchsregeln Beratung und Hospizbegleitung an, allerdings unter Beachtung des vom Gesundheitsamt vorgeschriebenen Hygienekonzepts. Die gewünschte Begleitung wird telefonisch vereinbart und der jeweiligen Situation individuell angepasst und kann teilweise fernmündlich ablaufen.

Der Raphael Hospiz Verein legt Wert darauf, Schwerstkranke, Sterbende und deren Familien in dieser besonders schweren und belastenden Zeit nicht allein zu lassen.

Beratungen über Patientenverfügungen und Betreuungsvollmachten werden weiterhin über das Hospizbüro vermittelt, müssen aber – der momentanen Situation geschuldet – überwiegend telefonisch stattfinden.

Telefon Hospizbüro: (08221) 367616

Das Notfallhandy ist täglich von 8.00 – 22.00 Uhr freigeschaltet.