Mitgliederversammlung zum 20-jährigen Jubiläum des RHV am 9.Mai 2017

Herzliche Einladung an alle Mitglieder, an die Freunde und Förderer des Raphael Hospiz Vereins und alle an der Arbeit des RHV Interessierten an der Feier zum 20-jährigen Bestehen des Raphael Hospiz Vereins und der ordentlichen Mitgliederversammlung 2017 teilzunehmen. Im Folgenden finden Sie Programm und Tagesordnung. Die Mitgliederversammlung ist auch wegen der Neuwahlen wichtig. Ihre Teilnahme ist ein willkommenes Geburtsgeschenk.

Ökumenischer Gottesdienst und Mitgliederversammlung 2017
Programm und Tagesordnung:

Ökumenischer Gottesdienst
Dienstag 09. Mai 2017, 17.30 Uhr in der
Pfarrkirche St. Martin Günzburg

anschließend 

Ordentliche Mitgliederversammlung 2017
Dienstag 09. Mai 2017, 19 Uhr
Pfarrsaal St. Martin, Pfarrhofplatz, 89312 Günzburg  

TOP 1:
Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Tagesordnung und Protokoll der Mitgliederversammlung 2016 (das Protokoll kann auf der Homepage des Raphael Hospiz Vereins im Bereich Archiv eingesehen werden.)

TOP 2:
Grußwort der Schirmherrin Frau Berta Schmid, Kreisrätin, Landtagsabgeordnete a.D.

TOP 3.
Berichte
– Bericht des Vorsitzenden
– Bericht der leitenden Koordinatorin
– Bericht Trauerbegleitung

TOP 4:
Bericht des Schatzmeisters
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung des Vorstandes 

TOP 5:
Vorläufiger Wirtschaftsplan 2017

TOP 6:
Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer
Wahl des/der 1. Vorsitzenden
Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden
Wahl des/der Schatzmeisters/Schatzmeisterin
Wahl des/der Schriftführers/Schriftführerin
Wahl der Beisitzer
Wahl der Kassenprüfer

TOP 7:

Festvortrag „Humor im Rahmen der Hospiz- und Trauerarbeit“
Dr. Thomas Buchmüller, Günzburg

Anschließend gemütliches Beisammensein mit Verpflegung und Getränken im Pfarrzentrum St. Martin.

 

Einladungsbrief:

Liebe Mitglieder des Raphael Hospiz Vereins,

im Jahre 2017 feiert der Raphael Hospiz Verein Günzburg sein 20-jähriges Bestehen. Am 12.11.1997 unterschrieben nach Diskussion der Vereinssatzung 80 Personen als Gründungsmitglieder. Herr Prof. Dr. Schreml wurde als 1. Vorsitzender gewählt und führte dieses Amt ohne Unterbrechung bis 2015 aus.

In diesen 20 Jahren hat der Raphael Hospiz Verein sich zu einer bedeutenden Institution in der medizinischen Versorgung der Stadt Günzburg und Umgebung entwickelt. Über all die Jahre haben eine Vielzahl von Hospizbegleiterinnen und -begleitern sowie in den letzten Jahren Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleiter unzähligen Patienten, deren Angehörigen und Hinterbliebenen tatkräftig unterstützt durch die verschiedenen Koordinatorinnen wertvollen Beistand geleistet.

Die Arbeit des Hospizvereins wurde über all die Jahre neben den gesetzlich verankerten Zuwendungen durch die Krankenkassen insbesondere durch eine Vielzahl großer und kleiner Spenden gefördert. Nur dadurch war es möglich, dass der Hospizverein auch seine weiteren Aufgaben neben der psychosozialen Betreuung übernehmen konnte. Insbesondere haben Mitglieder und Mitarbeiter des Hospizvereins in unzähligen Stunden den Gedanken der Palliativmedizin in Schulen und in die Öffentlichkeit getragen und durch entsprechende Informationsveranstaltungen dazu beigetragen, dass das Konzept der Palliativmedizin hier in der Region so tief verwurzelt ist.

Die Seele eines jeden Vereins sind jedoch die Mitglieder. Ohne seine Mitglieder wäre jeder Verein ein hohles Gebilde, das bald in sich zusammen brechen würde. Es freut uns daher, dass die Mitgliederzahl über all die Jahre kontinuierlich angestiegen ist und dass Sie, liebe Mitglieder, den Verein mit Leben erfüllen. Nur durch seine Mitglieder ist ein Verein letztendlich in der Gesellschaft verankert. Der Vorstand darf Ihnen daher an dieser Stelle seinen ganz besonderen Dank aussprechen, dass Sie den Verein über all die Jahre Treue gehalten haben und durch Ihre Mitgliedschaft den Verein zu einem lebendigen Organismus mit entsprechender Strahlkraft machen.

Für das Jubiläumsjahr hat der Vorstand einige Aktivitäten geplant. Neben dem Benefizkonzert mit dem Deutschen Ärzteorchester im Forum am Hofgarten in Günzburg am 24.03.17 wird eine Ausstellung um das Thema Hospizarbeit in der Kundenhalle der Sparkasse Günzburg ab dem 27.03.17 zu sehen sein. Weiterhin wird Ende Oktober eine Theateraufführung im Festsaal des Bezirkskrankenhauses Günzburg stattfinden. Um auch Jugendliche und ein jüngeres Publikum anzusprechen, ist für den 15.11.17 eine Vorführung eines Filmes im Kino in Günzburg um das Thema Tod und Sterben geplant.

Zentrale Veranstaltung im Jubiläumsjahr wird jedoch unsere Mitgliederversammlung am 09.05.17 sein. Wie sie aus der beiliegenden Einladung ersehen können, wird diese durch einen ökumenischen Gottesdienst eröffnet werden. In diesem Jahr stehen turnusgemäß Neuwahlen des Vorstandes an. Wir haben uns im Vorstand überlegt, nach diesem offiziellen Teil der Mitgliederversammlung dann mit Ihnen zusammen das Jubiläum zu feiern. Nach langer Diskussion hat der Vorstand bewusst darauf verzichtet, neben der erforderlichen ordentlichen Mitgliederversammlung eine separate Jubiläumsfeier zu veranstalten, um das Jahr nicht mit Terminen zu überfrachten. Wir hoffen, dass dieses gewählte Konzept in Ihrem Sinne ist.

Im Namen des gesamten Vorstandes darf ich mich nochmals für Ihre Treue zum Verein bedanken und verbleibe im Namen des gesamten Vorstandes

Dr. Peter Müller, Vorsitzender, Raphael Hospiz Verein Günzburg

Mitglieder Schreiben v. 20.03.17

Ökumenischer Gottesdienst und Mitgliedervers. 2016